HR BarCamp – Wien

Am 26. und 27.September 2019 fand in Wien zum 5. Mal das #hrbc statt. Wem das #hrbc kein Begriff ist, hier ein paar Keyfacts: größte und älteste #unkonferenz zu #HRthemen mit klasse #networkingcharakter im Magenta T-Center in Wien.

Nach dem CheckIn wurden wir erst einmal mit einem kleinen Frühstück begrüßt. Gut gestärkt sammelten sich gegen 9 Uhr dann alle im großen Veranstaltungssaal des Magenta T-Centers. Da „das griechische Moderatoren-Duo” Christoph und Jannis in diesem Jahr verhindert war, übernahmen Jubin (whatchado) und Eva (Vereinigte Bühnen Wien) die Moderation des #hrbc . Nach ein paar persönlichen Worten und Erklärungen zum Event zeigte uns Lisa (ebenfalls whatchado) wie man mit ein paar Yoga-Übungen geschickt seinen Geist aktiviert, sodass wir gruppendynamisiert und energiegeladen ins Themen-Pitching starten konnten.

Nach ersten zurückhaltenden Minuten trauten sich dann doch schnell die ersten ihre Themen den Mitcampern vorzustellen. Am Ende standen 34 Themen 20 Session-Slots gegenüber. Jeder Barcamper hatte insgesamt fünf Klebepunkte, die er an seine Favoriten verteilen durfte. Die Qual der Wahl begann, denn sowohl spannend als auch relevant für die eigene Arbeit klangen sie alle. Die 20 beliebtesten Themen wurden dann über die beiden Veranstaltungstage verteilt in jeweils 90-minütigen Sessions untergebracht. Alle Sessions waren geprägt vom Diskussions- oder Workshop-Stil, es gab also keinesfalls langweilige Frontalbeschallung. Die Sessions rankten sich um aktuelle HR-Themen wie u.a. #employerbranding #activesourcing #candidatejourney #ITrecruiting #newwork #microlearning #hrtransformation #culturalfit #corporatecourage #unternehmenskultur #resilienz #führungshoppalas #quotenpower #digitalisierung #agilität #arbeitgeberattraktivität #stoppost&pray #socialmediarecruiting #50plus #twitterforHR.

Nach den ersten Sessions konnte beim typisch wienerischen Mittagessen ausgiebig geplaudert und genetzwerkelt werden. Am Nachmittag folgten vier weitere spannende Sessions. Im Anschluss gab es nochmals Zeit zum Networking unterstützt durch GinTonic aus der mobilen TucTuc/Ape-Bar im Foyer des Magenta T-Centers.

Zum Ausklang des ersten Abends ging es gegen 18:30 Uhr gemeinsam mit einer eigens für die Teilnehmer gemieteten Straßenbahn Richtung Stiegl Ambulanz – einem ehemaligen Krankenhaus, welches jetzt als Location zum gemütlichen Verweilen bei süffigem Bier und leckeren Speisen einlädt. Es war ein sehr heiterer und geselliger Abend in lockerer Atmosphäre mit vielen neuen Bekanntschaften.

Am Morgen des zweiten Tages sah man noch in das ein oder andere müde Gesicht. Spätestens nach einem (oder auch mehreren) Kaffees vor Ort waren aber alle wach genug, um in die ersten Sessions zu starten. Nach dem Mittag gab es dann die Gelegenheit drei Sessions in den Recall zu wählen. Hier gewannen schließlich die Themen

  • Socialmediarecruiting 2.0
  • Digitale Recruitingtools
  • Place to work – Attraktiver Arbeitsplatz

Auf die Recall-Sessions folgte zum Abschluss noch ein kurzes Wrapup und dann auch schon die Verabschiedung bis zum Wiedersehen in 2020.

Mein Fazit:
Die beiden Tage gingen leider viel zu schnell vorbei. Es war ein klasse Event auf Augenhöhe mit vorbildlichem Networking-Charakter, von dem nicht nur ich viele Inspirationen für den eigenen Job und interessante neue Kontakte mitnehmen konnte. Jubin und Eva haben ihren Job als „Ersatz-Moderatorenduo” wirklich TOP gemeistert!

Ich bin jetzt schon gespannt und freue mich auf das #hrbc 2020 … dann wieder moderiert von den beiden Griechen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s