Diversity – Mehr als nur ein Trendwort

Diversity ist in den letzten Jahren in aller Munde. Für viele zu Beginn nur als Hype, entwickelt es sich zu einem wichtigen Beitrag der gesellschaftlichen Entwicklung. Ursprünglich ging es bei Diversity Management darum, Diskriminierung zu vermeiden und Toleranz zu fördern. Heute haben Unternehmen erkannt das Diversity noch viel mehr ist: Es führt zu einem starken Wettbewerbsvorteil und ist durch Globalisierung, demografischen Wandel und Digitalisierung zu einer Notwendigkeit geworden. Es gehört zur Normalität, dass Menschen verschiedener Generationen, unterschiedlicher Kulturen und Nationalitäten in einem Unternehmen und in einem Team arbeiten.

Weiterlesen

Community Manager:innen stellen sich vor #1: Personalentwicklung

Was wäre ein Netzwerk ohne zahlreiche Community Manager:innen, die Netzwerktreffen und Workshops organisieren sowie den Zusammenhalt und die (fachliche) Weiterentwicklung des Netzwerks fördern? Daher gibt es bei den HR Rookies nicht nur zahlreiche regionale Community Manager:innen, die sich um Veranstaltungen sowie persönlichen und fachlichen Austausch in den Regionen kümmern, sondern auch themenspezifische Community Manager:innen, die als Fachexperten das Netzwerk bereichern. Mit der Reihe „Community Manager:innen stellen sich vor“ wollen wir euch zeigen, welche tollen Menschen sich bei den HR Rookies als Community Manager engagieren, welche Motivation in jedem von uns steckt und warum wir mit so viel Herzblut HR Themen vorantreiben, um das Netzwerk zu unterstützen und noch lebendiger werden zu lassen. Also los geht’s!

Weiterlesen

Workshop: Agile Appetizers – Agilität beginnt bei Dir!

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich habe momentan das Gefühl, ich könnte jeden Abend an zig unterschiedlichen Workshops und Formaten zu den diversesten HR-Themen teilnehmen, alle spannend, alle reizvoll, aber am Ende lässt die Zeit es halt nicht zu, sich überall einzuwählen. Das hat dazu geführt, dass ich mir sehr genau anschaue, was wirklichen Mehrwert für mich bietet. Beim „Agile-Appetizers“-Workshop, gehosted von Jess Koch von den hr pioneers, brauchte ich jedoch nicht lange zu überlegen. Nachdem er mehrfach ausgebucht war, habe ich für den vorerst letzten Workshop gestern Abend bei ihm einen Platz ergattert … das fühlte sich fast an wie früher beim Kauf von Konzerttickets für Ed Sheeran.

Weiterlesen

Regionaltreffen Hamburg: Lasst Ihr Euch noch stressen oder organisiert Ihr schon?

Was haben Kröten und Tomaten mit Zeitmanagement zu tun? In unserem letzten virtuellen Regionaltreffen hatte unser Pate Oliver für die Hamburger HR ROOKIES viele Techniken und Praxistipps zur Selbstorganisation auf Lager. Normalerweise coacht Oliver Führungskräfte im Zeitmanagement und Personal Performance Management. Wir hatten das Glück an einem Abend sein geballtes Wissen in einer Art „Best of“ mitzunehmen. Dabei haben wir einen Einblick in verschiedene Techniken bekommen, über sinnvolle Tools diskutiert, uns das Thema „Aufschieberitis“ näher angesehen und einen Blick darauf geworfen, wie auch Führungskräfte sich noch besser organisieren können.

Weiterlesen

Highway to Hire – Wie Ihr auch zu Zeiten von COVID-19 Talente gewinnen könnt!

Der „War for Talents“ ist uns allen schon lange bekannt und wir haben unseren Weg gefunden, diesen zu gewinnen, mal aus der Niederlage zu lernen und erneut zu kämpfen. Doch dann kam COVID-19 und stellte unsere Komfortzone des Recruitings auf den Kopf. Agile Lösungen mussten her und voller Überraschung stellten wir fest: Nichts ist unmöglich! Hier geben wir euch einen kurzen Einblick, auf was HR’ler beim Highway to Hire achten sollten und reihen uns damit in die Blogparade zum Thema „Recruiting Learnings durch Corona” ein, zu der Tim Verhoeven aufgerufen hat.

Weiterlesen

5 Tipps wie Sie Ihren Remote Recruiting-Prozess optimieren

Die Corona Pandemie hat den Arbeitsmarkt über nahezu alle Branchen hinweg getroffen. Für einige Branchen und Unternehmen geht die Suche nach adäquatem Personal trotz der Corona Krise weiter, andere bereiten sich für die Zeit nach der Krise vor. Aktuell findet das Recruiting weitestgehend aus dem Home Office statt. Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, ihre Recruiting-Prozesse entsprechend digital anzupassen. Das Thema Remote-Recruiting bekommt hierdurch einen enormen Schub, um entsprechend auf zunehmend volatiler werdende Entwicklungen reagieren zu können.

Weiterlesen

Lindi Utter im Interview mit Eva Stock: Die Sache mit den innovativen Bewerber-Tools

Eva Stock ist Head of Business Relations der Jobufo GmbH. Als leidenschaftliche Netzwerkerin, Bloggerin (www.hrisnotacrime.com), Autorin (HR True Story) und Speakerin ist es ihr Ziel, mit Jobufo das Recruiting zu revolutionieren. Als Vollblut-Personalerin weiß Eva, wovon sie spricht. Angefangen hat sie ihre Karriere 2012 in der Personalentwicklung der Deutschen Bahn. Als Teamlead People & Culture tauchte sie ab 2016 bei einer Berliner Online-Marketing-Agentur nicht nur in ein dynamisches Umfeld, sondern in die komplette Bandbreite von HR ein und verantwortete dort 70 Mitarbeiter*innen. Die Kandidat*innen- und Mitarbeiter*innen-Experience zu verbessern, war schon immer Evas Ansatz.

Weiterlesen

Freizeitseminare: Wie MitarbeiterInnen voneinander lernen können!

Es ist Sommer 2015 und ich habe gerade mein Trainee-Programm bei der Dirk Rossmann GmbH gestartet – wie aufregend! In meiner dritten Woche darf ich an den sogenannten Einarbeitungstagen teilnehmen: Über fast vier Tage hinweg nehmen sich Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedensten Unternehmensbereichen Zeit, um sich den ROSSMANN-Neulingen vorzustellen und so das Bild des Unternehmens Stück für Stück zu vervollständigen.

Weiterlesen

Moderne Mitarbeiterbindung: Employee Resource Groups (ERG)

In Zeiten in denen Unternehmen in hartem Wettbewerb um Fachkräfte und qualifizierte Mitarbeiter/innen stehen und kurzfristige Arbeitgeberwechsel keine Seltenheit mehr sind, rückt die Mitarbeiterbindung immer stärker in den Fokus der HR-Arbeit. Wir alle kennen zahlreiche Ansätze Mitarbeiter/innen langfristig zu binden, angefangen natürlich bei attraktiver Entlohnung, über die kostenlose Versorgung mit zum Beispiel Kaffee und Obstkörben am Arbeitsplatz bis hin zu Sport- und Wellnessangeboten.

Weiterlesen